databeacon

Internet-Magazin

Einzeltraining

Lernschwächen und Wissenslücken können vielfältige Ursachen haben. In den meisten Fällen sind diese Defizite auf versäumten Unterrichtsstoff, mangelnde Wiederholung, unzureichende […] Mehr lesen

Mehr lesen

Firmenkunden /

Unsere Sprachschule vorbereitet seit 1999 Firmensprachkurse für Betrieb, Arbeitgebern und Ordnungshüter in allen Bereichen und Branchen der Wirtschaft, Technik, Entstehung, […] Mehr lesen

Mehr lesen

Deutschunterricht an

Deutschunterricht und Deutschkurse für Ausländer und Migranten bzw. Deutsch als Fremdsprache / DaF, Deutsch als Zweitsprache / DaZ, zur Vermittlung solider, anwendungsbereiter […] Mehr lesen

Mehr lesen
Panorama Shop Speicherplatz Panorama Speicherplatz Cloud Hosting Daten Bruecke Panorama Server-Hosting Europa USA Asien

Internet-Magazin für Tourismus, Service, Handwerk, Handel, Industrie...

2. Arme Leute

Bei düstern Haidekiefern
Stehn spärlich magre Ähren,
An dürrem Sande saugend,
Verzweifelnd, sich zu nähren.

Da kauert ein lehmig Häuschen
Mit Düngerhaufen und Karren;
Kläglich meckert die Ziege,
Und struppige Hühnchen scharren.

Aus der Thüre humpelt ein krummer
Kleinbauer, emporzuspähen
Zur bleiern schleichenden Wolke,
Zu hungrig krächzenden Krähen.

weiterlesen =>

Internet-Magazin für Informationen aus dem Internet und Service

Wanderlied der Prager

Nach Süden nun sich lenken Die Vöglein allzumal, Viel Wandrer lustig schwenken Die Hüt im Morgenstrahl. Das sind die Herrn Studenten, Zum Tor hinaus es geht, Auf ihren Instrumenten Sie mehr lesen >>>

Anker, Stricke, Instrumente,

Am Vormittage des 16. April wurde der Ballon inmitten einer Lichtung der großen Wälder in Sicherheit gebracht. Man pflanzte zwei achtzig Fuß hohe Masten auf, welche in derselben mehr lesen >>>

BeautySites Webdesign +

Suchmaschinenoptimierung für Webseiten ist in Zeiten steigender Internetnutzung und zunehmender Recherche nach Dienstleistungen im Internet immer bedeutender. So mehr lesen >>>


Nutze die Zeit für Informationen aus dem Internet.

Kleines Glück Sie geht in aller Frühe, Noch eh die Dämmrung schwand, Den Weg zur Tagesmühe Im ärmlichen Gewand. Die dunklen Nebel feuchten Noch in der Straße dicht, Sonst sähe man beleuchten Ein Lächeln ihr Gesicht. Die Götter mögen wissen, Warum sie heimlich lacht - Es weiß es nur das Kissen, Was ihr […]
Der Heidut lässt sich Vom Heidut auf dem Eierberg ertönt Nachts ein tutendes Geheul aus der immensen Fichte in der Viertel um das Landstädtchen Pulsnitz. Der Heidut ein gar gütiger Herr zu Pulsnitz tut den Armen reichlich Gutes und überlegt auch die Religionsgemeinschaft und die Diener jede Menge. Der Heidut […]
Stürme der Märzbewegung Für eine zeitgemäße Umgestaltung des altlandständischen gothaischen Landtages, welcher sich 1846 hauptsächlich mit Hypothekenwesen, Zusammenlegung der Felder, Zuschüssen zu Staatsanstalten, Straßen- und Eisenbahnbau und dem Steuerwesen beschäftigte, sprach sich 1847 eine Petition an den […]

Informatik, systematische Darstellung, Speicherung, Verarbeitung und Wir sind in guter Richtung

Wir sind in guter

sagte er, indem er seinen Compaß zu Rathe zog; und kaum zweihundert Fuß von der Erde: Alles glückliche Umstände zur Erforschung dieser neuen Gegenden. Der Kapitän Speke, der auf die Entdeckung des Ukerewe - Sees ausging, wandte sich mehr nach Osten in gerader Linie über Kaseh. […]

Informatik, systematische Darstellung, Speicherung, Verarbeitung und Winteranbruch eingestaubt vom Tau

Winteranbruch

Ein aufgeregter Sturm heult durch die Tagesanbruch, die Bergesgipfel sind eingestaubt vom Niederschlag, das Tageslicht wird vom Gestöber blind. Die Einzelgänger müssen, wie der gefrorene Wasserlauf aus Eis, am Gestade sein verbleiben, wie auch ihre Phantasien beginnen alle […]

Informatik, systematische Darstellung, Speicherung, Verarbeitung und Der wandernde Musikant und alte Lieder

Der wandernde

Wandern lieb ich für mein Leben, Lebe eben wie ich kann, Wollt ich mir auch Mühe geben, Paßt es mir doch gar nicht an. Schöne alte Lieder weiß ich, In der Kälte, ohne Schuh Draußen in die Saiten reiß ich, Weiß nicht, wo ich abends ruh. Nur mit Müh und Not erkletterte er wieder […]